Tag der offenen Tür - 27.01.2018

Samstag, 27. Januar 2018 um 10.00 Uhr

Schulführungen und Tag der offenen Tür der Gesamtschule Melsungen für Grundschüler und Eltern der vierten Klassen

 

 

Die Viertklässler aus Melsungen und der Region sind am Samstag, den 27. Januar 2018,     um 10.00 Uhr in die neue Aula der Gesamtschule eingeladen. Nach dem Auftritt der Schülerinnen und Schüler unserer Musikklassen wird es eine Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Dr. Bohn und der Leiterin der Jahrgangsstufen 5 und 6, Frau Gabi Nadler, geben. Im Anschluss wartet auf Kinder und Eltern ein reichhaltiges Programm, welches mit Schulführungen durch die verschiedenen Abteilungen beginnt:

 

  • In den Biologieräumen der Schule bieten Mikroskope wunderbare Einblicke in die bunte Welt des Mikrokosmos. Außerdem warten Modelle (z.B. des menschlichen Körpers) und kleine Experimente auf die jungen Entdecker und ForscherInnen. 
  • Im Physikraum werden Blitze erzeugt, Schokoküsse im Vakuum „aufgeblasen“ und statisch aufgeladene Luftballone an die Tafel „geklebt“.
  • Die drei Sozialpädagogen der Schule stellen die Nachmittagsbetreuung und die neue Mediathek vor.
  • Deutsch-, Englisch- und Französischlehrer stellen die Angebote und Förderkurse im Bereich der Sprachen vor.
  • Das Kunstatelier, der neu ausgestattete Computerraum, Tabletts und Smartboards können besucht und ausprobiert werden.
  • In den Turnhallen werden die Sportfördergruppen der GSM vorgestellt, in denen es nicht nur um die optimale Vorbereitung auf Turniere mit anderen Schulmannschaften geht, sondern wo in großer Regelmäßigkeit auch immer wieder einmal Profis der Melsunger Handball-Bundesliga-Mannschaft das Sportförderkonzept vorstellen.
  • In den nagelneuen Küchenstudios und den Werkstätten stellen die Arbeitslehreschüler ihre Koch- und Handwerkskünste zur Schau und jeder der kleinen Besucher darf dort auch einmal Pizza- und Kuchenstücke probieren.

 

Zum Abschluss der Kennenlerntouren, die ca. 90min dauern, besteht für die Eltern die Möglichkeit, in der schuleigenen Mensa einen kleinen Snack einzunehmen und mit den Lehrern sowie der Schulleitung über die vielfältigen Bildungswege an der Gesamtschule und den beiden Partnerschulen, Geschwister-Scholl-Schule und Radko-Stöckl-Schule, zu reden.