Informationen zu witterungsbedingten Änderungen sowie zur Zeugnisausgabe und Lernwerkstatt

Liebe Eltern, Liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der ungewöhnlichen Witterungsbedingungen haben wir uns auf Empfehlung des Staatlichen Schulamtes gemeinsam mit allen Schulen des Melsunger Schulverbundes dazu entschlossen, in dieser Woche (KW 6) keinerlei Präsenzunterricht in der Schule stattfinden zu lassen. Der Unterricht findet demnach für alle Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Distanzbeschulung statt. Gemäß Schulamt würden in dieser Woche neben dem Schnee und der Glätte insbesondere die angekündigten kalten Temperaturen mit bis zu zweistelligen Minusgraden die Umsetzung der Lüftungsempfehlungen sehr schwierig gestalten.

Lediglich in den Jahrgangsstufen 5 und 6 wird für Familien mit sehr dringenden Betreuungsbedarfen eine Notbetreuung eingerichtet. Wenn Sie Ihr Kind in dieser Notbetreuung für die gesamte Woche oder auch nur einzelne Tage anmelden möchten, wenden Sie sich bitte im Verlaufe des Dienstagvormittages (ab 7.15 Uhr) telefonisch an unser Sekretariat.

Die Zeugnisausgaben für die Klassen 7-10 müssen demnach auch um eine Woche verschoben werden. Die Zeugnisse der 9R, 9G und 10G werden am 17.2. ausgegeben. Die Jahrgangsstufe 8 erhält die Zeugnisse am 18. Februar und die Jahrgangsstufe 7 am 19. Februar. Die Stunden- und Raumaufteilung soll beibehalten werden (siehe Infobrief vom 5.2.2021).

Die Aufteilung finden Sie unter folgendem Link:

files/21_02_03_Gruppeneinteilung_Zeugnisausgabe.pdf 

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 bleibt es (bislang) bei der Ankündigung, dass diese ab Mitte Februar (wahrscheinlich) im Wechselmodus beschult werden. Sollte es bei dieser Regelung bleiben, so ist hier die Zeugnisausgabe weiterhin für den 15. Februar (A-Gruppen) und den 16. Februar (B-Gruppen) vorgesehen. Da die Entscheidungen dazu jedoch erst am 10. und 11. Februar in den Konferenzen der Minsterpräsidenten und der Bundeskanzlerin getroffen werden, bitten wir Sie hier um Verständnis, dass die endgültige Regelung erst am 12. Februar über die üblichen Kanäle (Homepage und E-Mail-Verteiler der Klassen) erfolgen kann. Sollte auch in diesen Jahrgangsstufen der Präsenzunterricht weiterhin ausgesetzt bleiben, so erfolgt die Zeugnisausgabe frühestens ab dem 22. Februar.

 

Das neue, digitale Angebot der Lernwerkstatt

Die Lernwerkstatt in den Jahrgängen 6-8 bieten wir ab dem 22.02.2021 in digitaler Form an, um unseren Schülerinnen und Schülern auch in Zeiten des Distanzunterrichts eine Förderung in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch zu ermöglichen. Das Angebot besteht aus Workshops zu zentralen Themen. Über das Schulportal können sich die Schülerinnen und Schüler ab nächster Woche in die jeweiligen Kurse einwählen. Anleitungen dazu finden sich zeitnah auf Lanis. Die Anmeldung zu dem ausgewählten Workshop ist zunächst bis zum Beginn der Osterferien verbindlich. Die Tabelle gibt einen Überblick über das umfangreiche Angebot:

 

Uhrzeit

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

 ab 14:00 Uhr

 

Deutsch (RDG)

Mathematik (EKI)

Deutsch (LOH)

Mathematik (ZIR)

Englisch (KRN)

Englisch (DTZ)

Deutsch (KRG, LOR)

Mathematik (RSH)

Englisch (KRN)

Deutsch (KRG, FRE)

Workshop-Übersicht

 

Deutsch:

Groß- und Kleinschreibung (RDG)

Mathematik: Prozentrechnung (EKI)

Deutsch:

Übungen zur Grammatik: Wortarten unterscheiden (LOH)

Mathematik:

Bruchrechnung (ZIR)

Englisch:

6. Klasse Tenses present, past, future (KRN)

Englisch:

Formen des Passiv in verschiedenen Zeiten (DTZ)

Deutsch:

Texte schreiben (KRG)

Deutsch:

Rechtschreibstrategien (LOR)

Mathematik: Zuordnungen (z.B. Dreisatz, RSH)

Englisch: 7. Klasse Tenses - present, past, future (KRN)

Deutsch: Sichere Rechtschreibung - Regeln zu kurzen und langen Vokalen (KRG)

Deutsch: Zeichensetzung (FRE)

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Matthias Bohn