Die neue Aula wird zum Ballsaal

Was passiert, wenn zwei Schulen einen gemeinsamen Ball veranstalten, der gleichzeitig Abschluss des Jubiläumsjahres und Ehemaligenball sein möchte? Richtig: Circa 200 Gäste erscheinen "im feinen Zwirn" und feiern fröhlich und ausgelassen in der wunderschön geschmückten und beleuchteten Aula, die selbst für die aktuellen Lehrerinnen und Lehrer durch eine gelungene Lichtinstallation eine ganz andere Atmosphäre ausstrahlte als im Arbeitsalltag. Alle Beteiligten waren am 25.01.2020 sehr zufrieden mit der Stimmung, die von der Band Massarati angeheizt wurde und bei den Gästen verzeichnete sich eine tolle Mischung vieler Abschlussjahrgänge, sodass die Aula den ganzen Abend über Katalisator für angeregte Gespräche und Erinnerungen war.
Die Schulgemeinde hofft nun, dass dieser wirklich schöne Abend der Auftakt für eine neue Melsunger Tradition sein darf und sich an diesem Abend eine Gruppe gefunden hat, die sich für ein regelmäßiges Ehemaligenevent einsetzt.  Zudem bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Helfern, Organisatoren, Spendern und Besuchern, die diesen Abend möglich gemacht haben.
(Artikel von Andreas Harbusch)