Förderstufe

Die Klassen 5 werden auf der Grundlage von Freundschaftsgruppen und Leistungsniveau in Abstimmung mit den Grundschulen gebildet. Ziel dieser Schulstufe ist es, auf die Bildungsgänge der Realschule und der Hauptschule vorzubereiten. 

In Englisch und Mathematik wird ab dem 2. Halbjahr der Klasse 5 in B- und C- Kursen unterrichtet (B leistungsstärker). In diesen Fächern werden auch Stütz- und Liftkurse angeboten.

Alle Klassen 5 durchlaufen ein einstündiges Kurssystem, das Basisorientierungen vermittelt. Auch in der Klasse 6 wählen sich die Schülerinnen und Schüler in halbjährliche Wahlpflicht-Kurse ein. Die Erziehungsberechtigten werden im Abstand von ca. 10 bis 12 Wochen über den schulischen Entwicklungsstand informiert, In diesem Abstand finden Klassenkonferenzen zur Vorbereitung dieser Informationen statt.